Bässe
Höhen
Akkulaufzeit
Zubehör
Preis
User rating
Pros: sehr gute Wiedergabequalität
extravagantes Design
Kopplung von zwei Geräten gleichzeitig möglich
verschiedene Farben erhältlich
Cons: 
Bässe könnten eine Spur kräftiger daherkommen
hoher Anschaffungspreis

Der SoundLink Colour Bluetooth Lautsprecher von Bose gehört definitiv zu den stilvollsten Speakern, die wir jemals im Rahmen eines Praxistests in unseren Händen halten durften. Ob das rund 110 Euro Gerät allerdings auch in den deutlich wichtigeren Bereichen Wiedergabequalität, Bedienkomfort und Akkukapazität überzeugen kann, verraten wir Ihnen innerhalb unseres nachfolgenden Artikels.

Bose SoundLink Colour im Praxistest

Unser erster Eindruck des SoundLink Colour:
Klein, bunt, aber schwer

Wer bereits das ein oder andere Audiogerät aus dem Hause Bose in seinen Händen halten durfte, wird sicherlich wissen, dass der US-Hersteller bei seinen Produkten besonderen Wert auf ein möglichst extravagantes Design sowie eine qualitativ hochwertige Verarbeitung legt. Auch der Bose SoundLink Colour Bluetooth Lautsprecher wird den hohen Anforderungen des Konzerns bereits ab dem ersten Blick gerecht: Das aufgrund seiner horizontalen Bauweise an einen kompakten WLAN-Router erinnernde Gerät glänzt vor allem durch seinen zugleich schlichten, als auch erfrischend innovativen Look, der kräftige blaue Anstrich setzt zudem gekonnt optische Akzente.

Während sich die Maße mit 128 x 53 x 135 mm nicht sonderlich stark von anderen mobilen Lautsprechern namhafter Hersteller unterscheiden, gibt es in puncto Gewicht hingegen eine kleine Überraschung festzustellen: Stolze 570 g sind für ein derartig kompaktes Gerät nicht gerade wenig – da BOSE jedoch für die Verwendung von qualitativ hochwertigen Innenkomponenten bekannt ist, möchten wir an dieser Stelle noch mal ein Auge zudrücken.

Lautsprecher im Praxistest:
Wie gut macht sich der Bose SoundLink Bluetooth Lautsprecher

Bose SoundLink Colour macht immer ein sehr gutes Bild

Nach der ersten Inbetriebnahme des SoundLink Colour Bluetooth Lautsprechers bietet sich dem Käufer die Möglichkeit, sich für eine bevorzugte Sprachausgabe zu entscheiden – neben Deutsch und Englisch stehen hier verblüffenderweise auch Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch und sogar Mandarin zur Auswahl bereit. Sehr zuvorkommend: Wer auf die freundliche Stimme aus dem Speaker überhaupt keine Lust hat, kann diese durch ein zeitgleiches Drücken der beiden Lautstärketasten auch vollständig ausschalten.

Als ebenso einfach erweist sich auch die anschließende Kopplung zwischen dem Lautsprecher und dem zur Verwendung kommenden Endgerät: Nach einer kurzen Freigabe im SoundLink begibt man sich in der Bluetooth-Suche seines Smartphones oder Tablet-PC’s nach dem Eintrag „Bose SoundLink Colour“ und wählt diesen aus – fortan erkennen sich beide Geräte nach ihrer Aktivierung nahezu vollautomatisch wieder. Was anschließend aus der Lautsprecherbox tönt, kann sich erfreulicherweise durchaus hören lassen: Zwar könnten die Bässe allgemein ein wenig kraftvoller daherkommen, die Wiedergabequalität ansich ist jedoch glasklar und ausreichend laut.

Multipairing problemlos möglich

Besonders praktisch: Der Bose SoundLink Colour Bluetooth Lautsprecher kann zeitgleich mit zwei verschiedenen Geräten gekoppelt werden, wodurch beispielsweise eine bessere Beschallung auf größeren Gartenpartys gewährleistet wird, insgesamt merkt sich der Speaker bis zu acht gekoppelte Endgeräte. Da steht der Party nichts mehr im Wege.

Die Bedienelemente beim Bose SoundLink Colour auf der oberen Seite

Wer sich nicht im Besitz eines Endgeräts mit Bluetooth-Funktion befindet, kann durch die Unterstützung des integrierten AUX-Eingangs auch klassische Audiogeräte via 3,5 mm Klinkenstecker anschließen, zur Aufladung des rund acht Stunden ausdauernden Akkus stehen zudem ein Micro-USB-Anschluss sowie ein beiliegender Netzadapter zur Verfügung. Leider ist eine Telefon-Freisprecheinrichtung wieder nicht beim Bose Lautsprecher zu finden. Hier herrscht eindeutig Verbesserungsbedarf!

Transporttasche für hochwertige Lautsprecher empfehlenswert

Wem die Farbe blaue, wie oben dargestellt, nicht gefällt, dem stehen noch weitere, weiß, schwarz usw. zur Auswahl. Ebenfalls sehr empfehlenswert ist die passende Transporttasche, die für ca. 25 Euro mit gekauft werden sollte. In dieser findet der Lautsprecher guten Halt und ist geschützt.

Bose SoundLink Colour Bluetooth Lautsprecher blau
333 Bewertungen
Bose SoundLink Colour Bluetooth Lautsprecher blau*
  • Spitzenklang über ein leichtes, kompaktes Gerät

Unser Lautsprecher Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Bluetooth Lautsprecher Test, bei dem alle Produkte ausgiebig getestet werden. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen aus den Rezensionen. * = Affiliatelink

Alternative zu diesem Modell: der BOSE Soundlink Mini oder das neuere Modell, der BOSE SoundLink Mini 2

Vergleichfazit zum BOSE SoundLink

Unser Vergleichfazit: Mit einem Anschaffungspreis von rund 110 Euro gehört der Bose SoundLink Colour Bluetooth Lautsprecher nicht unbedingt zu den preiswertesten Speakern im Handel – da man für sein Geld jedoch ein qualitativ hochwertiges und überaus stilvolles Markenprodukt samt hervorragender Wiedergabequalität erhält, lohnt sich die Investition in jedem Fall. Wer auf die sehr gute Materialverarbeitung verzichten kann, findet auch für weniger Geld einen Lautsprecher mit gutem Klang.