Bässe
Höhen
Akkulaufzeit
Zubehör
Preis
User rating
Pros: 
stilvolles Design mit 4 austauschbaren Frontbespannungen
sehr gute Klangqualität
einfache Bedienung
mitgelieferter Netzadapter für Nutzung im In- und Ausland
integrierte Handy-Ladefunktion
Cons: 
Bässe könnten ein wenig kräftiger sein
hohes Gewicht

Der Envaya Bluetooth-Lautsprecher von Denon erinnert auf den ersten Blick an ein Brillenetui – in seinem Inneren verbirgt sich jedoch keine Lesehilfe, sondern leistungsstarkes Equipment vom Feinsten, welches beim nächsten Grillabend am See für klangstarke Musikuntermalung sorgt. Wie sich die portable Soundbox in unserem Praxistest schlagen konnte, erfahren Sie im nachfolgenden Denon Envaya Vergleichbericht.

Farbige Schutzgitter sind nur ein Merkmal bein Denon Envaya

Farbige Schutzgitter sind nur ein Merkmal bein Denon Envaya

Denon Envaya: Deutlich hochwertiger als vermutet

Zugegeben: Nach der Betrachtung einiger Herstellerfotos haben wir uns beim Denon Envaya Bluetooth-Lautsprecher eher auf ein Gehäuse aus preiswertem Kunststoff eingestellt, welches zwar leicht in der Hand liegt, alles in allem jedoch einen eher billigen Eindruck hinterlässt. Umso erstaunter waren wir letztendlich, als beim Öffnen der Umverpackung ein sehr massives und robust verarbeitetes Gerät zum Vorschein kam, welches mit einem Gesamtgewicht von rund 1,3 kg aber dennoch nicht allzu schwer ausfällt. Der Wert liegt jedoch klar über dem Gewicht von den mobilen Lautsprechern anderer Hersteller.

austauschbare und farbige Schutzgitter

Besonders cool: Die metallische Lautsprecher-Abdeckung auf der Vorderseite des Denon Envaya lässt sich mit wenigen Handgriffen abnehmen, so dass sich die dahinterliegende Stoffabdeckung je nach individuellen Wunschvorlieben austauschen lässt – im Lieferumfang enthalten sind für dieses Vorhaben gleich vier Frontbespannungen in den trendigen Farbtönen rot, orange, blau und grau. Mit den Frontgittern wird gleichzeitig auch das innere des Bluetooth Lautsprechers geschützt.

Ebenfalls mitgeliefert wird ein Netzteil mit praktischem EU/UK/US-Adapter, welches den Bluetooth-Lautsprecher somit auch im Ausland zum Einsatz kommen lässt.

Kinderleichte Bedienung ohne Blick in die Anleitung

Die Bedienung des Denon Envaya Bluetooth-Lautsprechers ist denkbar einfach: Nachdem der kleine Standfuß auf der Rückseite ausgeklappt wurde, um einen sicheren und ruckelfreien Stand zu garantieren, genügt ein kurzer Druck auf die auf der Oberseite des Geräts angebrachte Bluetooth-Taste, um eine Kopplung zu kompatiblen Endgeräten wie einem Smartphone oder einem Tablet-PC herzustellen – bei Geräten mit NFC-Kompatibilität genügt sogar die bloße Annäherung.

Die Bedientasten erklären sich von selbst bein Denon Envaya

Die Bedientasten erklären sich von selbst bein Denon Envaya

Sämtliche anderen Bedienfelder des Denon Envaya (An-/Aus-Schalter, Lautstärke + -, Stummschaltung), sind im Grunde genommen selbsterklärend, ein praktischer AUX-Eingang ermöglicht zudem auch den Anschluss eines MP3-Players, sofern mal kein Handy oder Smartphone mit dabei ist bzw. auf diesen keine MP3 Lieder drauf sind. Habt ihr eine Musikquelle am AUX angeschlossen, müsst ihr, um Musik von diesem Wiederzugeben, dieses auch oben auf den Menütasten auswählen.

Überraschend gute Klangqualität trotz kompakter Maße

Obwohl der Denon Envaya mit seinen recht kompakten Maßen von 25 x 14 x 4,7 cm definitiv zu den kleineren Bluetooth-Lautsprechern auf dem Markt zählt, kann sich dessen Wiedergabequalität durchaus hören lassen:
Sowohl bei einem angeschlossenen iPod, als auch bei einem kabellosen Smartphone-Zugriff via Bluetooth bzw NFC überzeugte uns die kompakte Box durch ein ausgewogenes Klangbild, dank der Unterstützung des apt-X-Standards ermöglicht das Gerät sogar eine drahtlose Übermittlung von Audiosignalen in glasklarer CD-Qualität.

Das Gitter schützt den im inneren eingebauten Lautsprecher

Insgesamt drei Mobiltelefone können sich per Bluetooth mit dem Lautsprecher koppeln. Pausiert bei einem die Wiedergabe, kann diese von einem der beiden anderen Smartphones fortgesetzt werden. Ein gleichzeitiges Abspielen von zwei Quellen ist jedoch nicht möglich. Nur abwechselnd!

Übrigens sind beim Denon Envaya keine nervigen Sprachausgaben vorhanden. Nur beim Ein-/Ausschalten des Lautsprechers ertönt ein kurzer Ton und wenn ein Gerät per Bluetooth gekoppelt wurde.

Und wie sieht es mit dem Bass aus?

Lediglich die Bässe könnten insgesamt durchaus ein wenig kräftiger daherkommen, im Vergleich zu vielen anderen Bluetooth-Lautsprechern in dieser Größe macht der Denon Envaya im Vergleich allerdings auch hier eine gute Figur.

Auf maximaler Lautstärke hört man dem portablen Lautsprecher ganz klar an, dass er für tiefe Bässe nicht konstruiert wurde, was jedoch auf nahezu allen tragbaren Bluetooth Lautsprecher zutrifft. Jedoch ist der Bass aus dem Denon Envaya besonders auf mittlerer Stärke optimal und vollkommen ausreichend – egal ob er im Zimmer oder draußen im Outdoor Bereich verwendet wird.

Ausreichende Bassleistung und eine klare Wiedergabe dank aptX

Ausreichende Bassleistung und eine klare Wiedergabe dank aptX

Selbiges gilt übrigens auch für den integrierten Akku: Bei voller Aufladung hält dieser rund acht Stunden durch, über den eingebauten USB-Anschluss an der rechten Seite des Geräts lassen sich zudem auch Smartphones oder Tablet-PC’s mit neuer Energie versorgen. Mit der Handy-Ladefunktion ist der Denon Bluetooth Lautsprecher daher optimal für unterwegs geeignet.

Des weiteren haben wir die Akkuleistung auch bei hoher Lautstärke verglichen und kamen auf einen Wert von fast vier Stunden. Im mittleren Bereich bewegt man sich mit Laufzeiten von knapp 6-7 Stunden. Um den Akku wieder aufzuladen solltet ihr knapp 2 Stunden einplanen.

kann auch hoch aufgestellt werden dank Befestigung

Wichtig: der USB Slot dient nur zur Stromversorgung anderer Geräte per USB. Hier könnt ihr leider keinen USB Stick als Musikmedium anschließen, um Lieder von diesem abzuspielen. Auch befindet sich kein SD-Karten Slot am Gerät. Alternativen zum Bluetooth könnt ihr jedoch mit dem bereits genannten AUX-IN Anschluß anschließen.

Im Gegensatz zu einigen anderen Bluetooth Lautsprechern, bietet der Denon Envaya auch die Möglichkeit, diesen hoch aufzustellen, ohne dass er zur Seite wegrollt oder umkippt. An der Geräterückseite ist hierfür eine gesonderter Standfuß verbaut, welcher einfach ausgezogen werden kann. Damit kann der Bluetooth Lautsprecher dann auch einem Tisch bzw. ebenem Untergrund sorgenfrei aufgestellt werden.

Vergleich: Denon Envaya und welche Alternativen der Markt bietet

Unser Denon Envaya Vergleichfazit: Mit dem Denon Envaya Bluetooth-Lautsprecher erhält der Kunde für knapp 120 Euro ein hochwertig verarbeitetes Produkt, welches trotz seiner handlichen Größe durch eine sehr gute Klangqualität zu überzeugen weiß – da es darüber hinaus auch sehr elegant aussieht und kinderleicht zu bedienen ist, können wir eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Als Alternativen können wir euch den aktuellen JBL Flip 3 empfehlen. Wer eine höhere Maximallautstärke benötigt, greift zum JBL Charge 2+. Ein Edles Gehäuse mit sehr guter Verarbeitung und hoher Klangqualität bekommt ihr mit dem neuen BOSE SoundLink Mini 2. Etwas günstiger und dann auch mit Spritzwasserschutz ist der LEPA BTS02 Bluetooth Lautsprecher, der immernoch mit einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis glänzt.

Denon Envaya Bluetooth Lautsprecher (aptX, NFC) schwarz
134 Bewertungen

Unser Lautsprecher Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Bluetooth Lautsprecher Test, bei dem alle Produkte ausgiebig getestet werden. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen aus den Rezensionen. * = Affiliatelink

Nicht umsonst listen wir den Denon Envaya auch in unserer Bestenliste im Bluetooth Lautsprecher Vergleich!

Denon Envaya Kundenbewertungen auf Amazon

Auch die Kundenbewertungen auf Amazon sprechen ganz klar eine Kaufempfehlung für den Denon Envaya Bluetooth Lautsprecher aus. 75% der Bewertungen gaben dem Bluetooth Lautsprecher die vollen fünf Sterne. Zum Zeitpunkt des Denon Envaya Vergleichs gab es zudem auch keine einzige Kundenbewertung, die mit keinem Stern vergeben wurde. In unserer Topliste mit den 13 besten Bluetooth Lautsprechern bezüglich dem Klang, ist auch der Denon Envaya vertreten.

Denon bietet mit dem Envaya Mini auch einen kompakteren und zudem spritzwassergeschützten Bluetooth Lautsprecher an.