Bässe
Höhen
Akkulaufzeit
Zubehör
Preis
User rating
Pros: 
sehr gute Klangqualität
stilvolles Design
leistungsstarker Akku
leichte Bedienung
integrierte Freisprecheinrichtung für ankommende Anrufe
sehr günstiger Kaufpreis
Cons: 
schwächelt bei sehr basslastigen Songs
Kein Spritzwasserschutz

Der aus Hongkong stammende Hersteller EasyAcc kann mit seiner Gründung im Jahr 2008 zwar noch nicht auf eine ausgiebige Firmenhistorie zurückblicken, erfreute den Handel jedoch in jüngster Vergangenheit bereits des Öfteren mit preisgünstigen Bluetooth-Lautsprechern, die insbesondere in puncto Design einiges hermachen.

Der easyAcc DP100 im Vergleich

Für unseren neuesten Vergleichbericht haben wir den EasyAcc DP100 Ultra Portable Speaker ein wenig genauer unter die Lupe genommen und verraten Ihnen, ob sich die Investition von rund 30 Euro tatsächlich lohnt und welche Alternativen empfehlenswert sind.

DP100: Hochwertige Verarbeitung und stilvolles Design

Dass man im Hause EasyAcc scheinbar hohen Wert auf Ästhetik legt, wird bereits bei einem Blick auf die sehr ansehnliche Verpackung des EasyAcc DP100 klar, welche im Gegensatz zu vielen anderen Fernost-Herstellern sehr seriös und durchdacht daherkommt. Aus seiner Aufbewahrungsbox befreit, stellt sich schnell unter Beweis, dass auch der DP100 selbst alles andere als ein hässliches Entlein ist:
Das 6,6 x 6,6 x 9,6 cm große und knapp 300 g schwere Gerät überzeugt durch ein sehr modernes und zugleich schlichtes Design, welches unserer Ansicht nach zu einem der besten im unteren Preissegment zählt – darüber hinaus erweist sich auch die Art der Verarbeitung als sehr hochwertig und fehlerfrei.

Sehr kompakte Maße für einen Mini Bluetooth Lautsprecher

Sehr kompakte Maße für einen Mini Bluetooth Lautsprecher

Besonders erfreulich: Anders, als viele andere Hersteller setzt EasyAcc bei der Verkleidung seines Speakers auf matten Kunststoff, welcher seine Schönheit im Gegensatz zu einer alternativen Hochglanz-Oberfläche auch über längere Zeit beibehält – lediglich ein schmaler Aluminiumrand im oberen Bereich trägt seinen Beitrag zum Thema „Bling Bling“ bei.

Neben dem Lautsprecher selbst befinden sich im Lieferumfang des handlichen Modells noch ein USB-Ladekabel, ein 3.5 mm Klinkenkabel, eine Bedienungsanleitung sowie ein kleines Stoffbeutelchen für einen geschützten Transport.

Drahtlos oder per 3,5mm Klinke mit Smartphone & Co verbinden

Der EasyAcc DP100 Bluetooth Lautsprecher lässt sich wahlweise via Bluetooth 4.0 oder über den rückseitig angebrachten 3.5 mm Klinken-Anschluss mit Smartphones, Tablet-PC’s, Computern oder Notebooks verbinden. Entscheidet man sich für die kabellose Koppelung via Bluetooth, so wird dem Besitzer eine erfolgreiche Verbindung mit dem jeweiligen Endgerät durch einen angenehmen Ton bestätigt, eine Übertragungsreichweite von 10 Metern stellte in unserem Praxistest zudem keinerlei Probleme dar.

IMG-20160131-WA0004

Kinderleichte Bedienung dank weniger Funktionstasten

Auf der Oberseite des Geräts finden sich zwei Tasten wieder, um zwischen den einzelnen Titeln vor- und zurückzuschalten – hält man diese für einen längeren Zeitraum gedrückt, so dienen Sie hingegen zur leichten Anpassung der Lautstärke. Unmittelbar darüber befindet sich ein weiterer Knopf, welcher den eigentlichen Start der Musik einleitet diese durch einen erneuten Druck auch wieder beendet.

Der DP100 von EasyAcc kommt mit wenigen Tasten zurecht

Der DP100 von EasyAcc kommt mit wenigen Tasten zurecht

Integrierte Freisprechfunktion – vorhanden aber nicht empfehlenswert

Geht während dem unterhaltsamen Musikgenuss ein Anruf auf einem gekoppelten Smartphone ein, wird der aktuell gespielte Song augenblicklich pausiert, so dass der Angerufene sein eingehendes Gespräch auch tatsächlich bemerkt. Dank eines integrierten Mikrofons kann das Telefonat auf speziellen Wunsch auch direkt über den Lautsprecher geführt werden – ob dies insbesondere auf größeren Partys jedoch wirklich so förderlich ist, bleibt jedem selbst überlassen. Außerdem waren wir im Vergleich nicht wirklich von der Qualität des integrierten Mikrofons überzeugt.

Beachtliche Akkulaufzeit bei dieser Größe des Lautsprechers

Der integrierte Akku weist übrigens eine Kapazität von 2200 mAh auf und bietet somit ausreichend Energie für 15-20 Stunden Spielzeit. Für eine vollständige Aufladung des Akkus über das mitgelieferte microUSB-Kabel fallen jedoch rund 3-4 Stunden an, idealerweise lässt sich hierbei jedoch bereits Musik abspielen.

Hier möchten wir gerne mal auf den zuvor verglichenen JBL Go Ultra verweisen, bei dem wir im Vergleich eine Akkulaufzeit von ca. 5-7 Stunden geschafft haben. Auch im Bereich der Mini-Bluetooth-Lautsprecher ist es daher sehr empfehlenswert, selbst günstige Lautsprecher zu vergleichen.

Gute Klangqualität und sehr hohe Maximallautstärke

Auch wenn man es dem EasyAcc DP100 auf den ersten Blick vermutlich nicht direkt ansieht: Die Wiedergabequalität des kompakten Speakers kann sich durchaus hören lassen. Der ausgegebene Klang ist sehr klar und sauber und verzichtet erfreulicherweise gänzlich auf lästiges Knacken oder Rauschen im Hintergrund – darüber hinaus weist das Gerät auch eine sehr hohe Maximallautstärke auf, so dass selbst die musikalische Untermalung einer größeren Gartenparty keinerlei Probleme darstellt.

Der Bass ist der House-Music nicht würdig

Für ca. 30 Euro ist das wirklich ein guter Mini Lautsprecher

Für ca. 30 Euro ist das wirklich ein guter Mini Lautsprecher – bloß mit schlechtem Bass

Kleine Einbußen leistet sich der EasyAcc DP100 Bluetooth Lautsprecher ausschließlich bei der Wiedergabe von sehr basshaltigen Liedern, die hier nicht ganz so beeindruckend klingen, wie auf einer klassischen Stereoanlage – angesichts des günstigen Anschaffungspreises von rund 30 Euro sollte man in diesem Bereich jedoch auch keine Wunder erwarten.

Im Vergleich zum JBL Go Ultra klingt der Bass einfach schlechter. Beim JBL Lautsprecher ist er jedoch nicht ganz so tief. Jedoch ist keiner der beiden Lautsprecher für basshaltige Songs der optimale Begleiter – Wer auf Bass steht greift zu: Auluxe Z2, Denon Envaya, JBL Charge 2+, BOSE SoundLink Mini 2 oder B&O Beolit 15.

Vergleichfazit zum EasyAcc DP100 + Kaufargumente

Der EasyAcc DP100 Ultra Portable Speaker konnte uns in unserem Praxistest durch seine kompakten Maße, ein sehr stilvolles Design sowie eine überraschend gute Wiedergabequalität beeindrucken – weitere Pluspunkte gibt es darüber hinaus für die leichte Bedienung sowie die gute Akkukapazität zu verbuchen.

EasyAcc DP100 Ultraportabler Bluetooth 4.0 Lautsprecher mit Mikrofon und AUX Funktion, 4W...
175 Bewertungen

Unser Lautsprecher Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Bluetooth Lautsprecher Test, bei dem alle Produkte ausgiebig getestet werden. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen aus den Rezensionen. * = Affiliatelink

Wer auf der Suche nach einem überzeugenden Bluetooth-Lautsprecher für vergleichsweise kleines Geld ist, kann hier definitiv bedenkenlos zugreifen. Im Vergleich zum JBL Go Ultra fällt die Entscheidung jedoch schwer. Hier sollte man abwegen, wie wichtig einem die deutlich längere Akkulaufzeit beim DP100 ist.