MiPow Playbulb Vergleich: LED Lampe mit Bluetooth Lautsprecher

Heute stellen wir ihnen mehr vor, als nur einen Bluetooth Lautsprecher! Genauer gesagt, eine LED Lampe, bei der zusätzlich noch ein BT-Lautsprecher eingebaut ist und bei der auch das Licht per Gratis App gedimmt werden kann – Das ganze hat dann den Namen MiPow Playbulb und wir stellen es ihnen in diesem Vergleichbericht kurz vor!

MiPow Playbulb im Vergleich

Vorstellung: der MiPow Playbulb LED Lampen Bluetooth Speaker im Vergleich

Zugegeben, etwas skeptisch waren wir beim Auspacken der LED Lampe schon! Von außen betrachtet, erkennt man nahezu keinen Unterschied zu einer herkömmlichen LED Lampe – die grauen Rillen um die Fassung jedoch, verraten einem, dass in dieser hier mehr steckt. Aus diesen Rillen ertönt auch der Sound, wenn sie Musik von ihrem Mobiltelefon über den Lautsprecher abspielen.

Beim Einsetzen der Lampe muss nichts beachtet werden. Dies geschieht genau wie bei einer normalen. Zwar ist eine Gebrauchsanweisung mit in der Lieferung enthalten, jedoch ist diese in einer so kleine Schriftgröße gedruckt, dass sie kaum noch lesbar ist – was auch nicht notwendig ist, da sich hier alles selbst erklärt.

Check: Was kann die MiPow Playbulb LED Lampe mit Bluetooth Lautsprecher?

MiPow Playbulb LED Lampe mit integriertem Bluetooth Lautsprecher

Sobald die Lampe Strom hat, also der Lichtschalter betätigt wurde, erflackt erst das normale Licht einer LED Lampe, welche 3 Watt LED warmweiß bietet und den normalen Sockel E27 Anschluß hat. Das Licht der Lampe lässt sich sogar dimmen (mehr dazu im nächsten Absatz!).

Aktiviert man bei seinem Smartphone nun Bluetooth, kann eine Verbindung mit der Lampe hergestellt werden. Auch hier funktioniert die Gerätekopplung genau wie mit jedem anderen bluetooth-fähigem Gerät. Die Übertragung der Musik erfolgt auf Basis von BT 3.0. Ein klassisches Wohnzimmer, mit ca 25qm, wird dabei ordentlich mit Sound versorgt, was sich ganz OK anhört. Auch kann diese Lampe in einer Küche verwendet werden, anstatt einem Küchenradio. Besonders gut an dem integrierten Lautsprecher ist der Abstrahlwinkel, der 360 Grad beträgt, da sich dieser um die ganze Lampe windet.

Manchmal bricht jedoch die Blutooth-Verbindung ab, sofern man sich zu weit weg von der Lampe bewegt. Auch ein Piep Geräusch ist bei jeder Verbindung kurz zu hören. Besonders blöd, wenn die Lampe im Schlafzimmer verwendet wird, und man selbst kurz vor dem Einschlafen ist, die Verbindung unterbrochen wird und erneut zustande kommt. Von insgesamt drei Stück, hatten wir eine, bei der es nach drei Verbindungen nicht mehr geklappt hat, die Lampe mit dem Handy per Bluetooth zu verbinden. Das Gerät wurde einfach nicht mehr erkannt.

Der eingebaute Lautsprecher bietet 3 Watt Ausgangsleistung.

Passende Gratis App um das Licht zu dimmen und zeitlich zu steuern

MiPow Playbulb mit gratis App zur Licht Steuerung

Wer zusätzlich auch das Licht im Zimmer dimmen möchte, kann sich die passende Gratis App zu dieser Bluetooth-Speaker-Lampe runterladen (iPhone / Android) und über das Smartphone dann die passende Einstellung auswählen. Jedoch sind es nicht viele Dimm-Stufen. Doch auch auf der niedrigsten Stufe, ist das Licht doch noch etwas sehr hell. Hier könnte der Hersteller weiter Stufen hinzufügen bzw. die Lichtstrahlen bei den vorhandenen reduzieren. Für ein romantisches Candle-Light Dinner ist es definitiv zu hell!

Über die App kann die Lampe auch zeitlich gesteuert werden. Uhrzeit vorgeben und sie können Aufwach- oder Nachtlicht zeitlich programmiert, automatisch erhellen lassen.

Die App an sich könnte auch noch verbessert werden. Grafisch wird zwar alles gut angezeigt, jedoch hängt sie gern mal und braucht einige Sekunden zum Starten.

Für welche Räume sich die Bluetooth LED Lampe besonders eignet

  • In der Küche als Ersatz zum Küchenradio
  • Badezimmer
  • Kinderzimmer
  • Schlafzimmer

Unser Vergleichfazit

Es ist doch etwas mehr als nur eine Spielerei! Ein Gadget, was wirklich nützlich sein kann. Beispielsweise im Kinderzimmer oder auch im eigenen Schlafzimmer, wenn man Nachts nur mit Musik einschlafen kann. Für knapp 50 Euro ist es doch etwas teuer und hat auch seine Macken. Die Bluetooth-Verbindung kann durchaus unterbrochen werden, wenn man mit dem Handy den Raum verlässt, in dem die Lampe angebracht ist. Doch befindet man sich im gleichen Raum, klappt es wunderbar – zumal auch der Sound, der aus der LED Lampe ertönt vollkommen OK ist, in anbetracht der Größe. Besser als ein Handylautsprecher ist es alle male!

Angebot
MiPow Playbulb - Smart-Home LED-Glühbirne mit...
23 Bewertungen
MiPow Playbulb - Smart-Home LED-Glühbirne mit...*
  • per App steuerbare LED-Glühbirne (Lichtleistung 3W warmweiß;E27 Sockel) mit integriertem Bluetooth-Lautsprecher (3W Musikleistung)
  • Birne einschrauben und die Lieblingssongs ganz einfach per Bluetooth und dem 360° Abstrahlwinkel zentral im Raum erschallen lassen
  • mit programmierbaren Aufwach-, Tag-, Nachtlicht- sowie Einschlaf-Modi und Dimmfunktion.
  • Kompatibel mit allen iPhones ab 4s, sowie Android ab Version 4.3 - Deutsche App kostenlos im App-Store/Play-Store
  • Lieferumfang:MiPow Playbulb (Sockel E27), Bedienungsanleitung Deutsch/Englisch

Unser Lautsprecher Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Bluetooth Lautsprecher Test, bei dem alle Produkte ausgiebig getestet werden. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen aus den Rezensionen. * = Affiliatelink

Besonders praktisch: Sie müssen am Gerät bzw. der Lampe nichts aktivieren – Bluetooth ist immer verfügbar. Wenn das auch bei ihrem Handy der Fall ist, kann eine Bluetooth-Verbindung sofort hergestellt werden (oder es geschieht sogar automatisch beim Betreten der Wohnung) und die Musikwiedergabe kann sofort beginnen.

Das Ganze in Verbindung mit der Dimm-Funktion ist nicht nur sehr praktisch sondern eignet sich bestens auch als Geschenk, das besonders gut ankommt.

Deine Meinung zu diesem Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.