Vorstellung: UE Boom 2 online verfügbar

Die UE Boom 2 wurde in den letzten Tagen bereits auf vielen Webseiten und Blogs vorgestellt, teilweise sogar bereits verglichen und nun ist sie auch auf Amazon für alle verfügbar. Wir zeigen euch hier kurz die wesentlichen Vorteile im Vergleich zum Vorgänger.

Die neue UE Boom 2 mit IPx7 Zertifizierung

Die neue UE Boom 2 mit IPx7 Zertifizierung

Bevor es zu den wesentlichen Vorteilen der UE Boom 2 geht noch ein Hinweis: die Boom 2 löst die UE Boom komplett ab und das Vorgängermodell wird seit dem 15.09.2015 auch nicht weiter hergestellt. Die Posten in den Online Shops dürften wegen dem günstigeren Preis schnell zur Neige gehen – wer also noch eine UE Boom kaufen möchte, sollte das so bald wie möglich machen.

UE Boom 2

Neben der hochwertigen IPx7 Schutzklasse, welches dem Benutzer des Bluetooth Lautsprechers erlaubt, diesen auch 30 Minuten lang in einem Meter Wassertiefe zu betreiben, gab es auch klanglich ein paar Verbesserungen. Bei der Spritzfestigkeit wurden die weiterhin vorhandenen Anschlüsse Line-In und Mikro USB mit einer Kappe versehen, welche das Eindringen von Wasser verhindern soll.

Auch die Bedienung wurde erleichtert. Für die Musikwiedergabe reicht ein kurzer Tab auf den Lautsprecher, der danach sofort mit der Wiedergabe beginnt (Tab-Steuerung). Etwas unschön ist jedoch, dass die Tab-Steuerung erst über die UE App aktiviert werden muss. Habt ihr die UE Boom 2 neu gekauft, ist die Tab-Funktion deaktiviert.

UE boom 2 front

Die Abmessungen der UE Boom 2 sind, bis auf wenige mm mehr, nahezu identisch geblieben. Auch das Gewicht liegt weiterhin bei knapp 550 Gramm. Die neuen Abmessungen haben den Vorteil, das nun die zwei Membranen 45 x 80 mm groß sind (die UE Boom hatte „nur“ 38 mm). Hierdurch erreicht der Bluetooth Lautsprecher nicht nur einen höheren Schalldruch (90 dBA) sondern auch eine nochmals höhere Maximal-Lautstärke im Vergleich zum Vorgängermodell. Der Bass sollte dementsprechen auch nochmals einen Tick besser und stärker ausfallen. Beim Frequenzbereich hat sich nichts geändert. Dieser deckt weiterhin den Bereich zwischen 90 Hz und 20 kHz ab.

Ebenfalls neu und auch besser, ist nun die Bluetooth Reichweite des tragbaren Lautsprechers, welche bei knapp 30 Metern liegen soll (so ziemlich doppelt so weit wie bei der UE Boom). Die Akkulaufzeit von ca. 14 Stunden bleibt den UE Nutzern weiterhin erhalten. Eine volle Aufladung soll jedoch jetzt nur noch knapp 2,5 Stunden dauern, während der Ladevorgang bei der UE Boom bei fast 4 Stunden lag.

Klingt alles sehr interessant und hoffentlich gibt es bald einen ausgiebigen Praxistest mit der UE Boom 2. Auf Amazon.de könnt ihr die neue UE Boom 2 für 199 € kaufen. Nicht gerade günstig – die Erfahrungsberichte der Käufer werden sicherlich in kürze zeigen, ob sich der Kauf lohnt.

Deine Meinung zu diesem Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.